Schlagwort: Interview

Kaffeeklatsch mit Tina #whoiswho

Wir haben ein neues Mitglied im Team! Tina füllt unseren Instagram-Akkount  mit kreativen Ideen und Eindrücken aus Bali und hilft und bei unseren Events. Wenn ihr euch also mal wieder über ein kreatives Rezept gefreut habt, dann stammt das von ihr. Ein paar außergewöhnliche Tipps zum Umdenken findet ihr auch in diesem Interview:

1. Wo wohnst du gerade und wie wohnst du? (allein, WG, Freundin, zu Hause…)

In einer multikulturellen WG in Berlin mit zwei lieben Mitbewohnern.

2. Diese 3 Eigenschaften sind mir an Menschen am wichtigsten:

Aufrichtigkeit, Toleranz, Empathie

3. Welchen Film muss man unbedingt gesehen haben?

Mach lieber dein eigenes Leben zu dem Film, in dem du sein willst, authentischer als Netflix

4. Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Könnte ich mich mit Verstorbenen treffen, würde ich eher einen einst guten Freund treffen wollen. Was erwarte ich von einem Treffen mit einer berühmten Persönlichkeit?

5. Was ist für dich „Gerechtigkeit“?

Ein Zustand, den wir nie erreichen werden.

6. Bei welcher Tätigkeit vergisst du total die Zeit?

Wenn ich beruflich on-site auf Veranstaltungen unterwegs bin.

7. Was ist dein Lieblings-Cocktail?

Gin Tonic als Longdrink

8. Wofür bist du dankbar?

Das meine Erfahrungen mich zu dem gemacht haben, was ich bin.

9. Was bedeutet für dich „zu Hause“?

Ein Ort an den ich immer wieder zurückkehre, weil ich mich wohlfühle. Das kann eine Hängematte am Strand sein, das Haus von meinen Eltern oder in der Nähe eines guten Freundes.

10. Dieser Song kommt mir jetzt gerade in den Kopf:

Wasn’t expecting that – Jamie Lawson

11. Wie sähe dein perfekter freier Tag aus?

sonnig, 30°C, mit Buch & Kreuzworträtseln im Park, abends mit Freunden auf ein Bier

12. Wovor hast du Angst?

Mich selbst aus den Augen zu verlieren.

13. Wieso ist dir Bildung wichtig?

“Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete, er kennt weder Gründe noch Gegengründe.” – Ludwig Feuerbach

14. Eines meiner „guilty pleasures“ ist:

Mach dich frei von dem, was dich belastet.

15. Für was bist du bei Balipockets verantwortlich?

Alles was auf Instagram gepostet wird und nichts mit Vereinsarbeit zutun hat.

Kaffeeklatsch mit Florian #whoiswho

  Aus persönlichen Gründen gibt es von unserem neuen Teammitglied Florian nur ein gekürztes Interview – trotzdem hat er viel zu sagen! Zum Beispiel zu unserer Inlandsarbeit. Die wollen wir nämlich ausbauen. Als Lehrer hat er die besten Voraussetzungen, sich dem Thema “Globales Lernen” anzunehmen.  Wenn ihr wissen möchtet, warum ihm Bildung außerdem wichtig ist, dann lest einfach hier weiter:

 

 

Wo wohnst du gerade und wie wohnst du? (allein, WG, Freundin, zu Hause…)

Ich wohne mit meiner Frau im wunderschönen Jena.

Diese 3 Eigenschaften sind mir an Menschen am wichtigsten:

Authentizität, Ehrlichkeit, Einfühlungsvermögen.

Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Aristoteles, weil es kaum ein Thema gibt, über das er nicht (tiefsinnig) nachgedacht hat.

Bei welcher Tätigkeit vergisst du total die Zeit?

Wenn ich lese, Serien schaue oder zocke.

Wieso ist dir Bildung wichtig?

Weil sie gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe ermöglicht.

Für was bist du bei Balipockets verantwortlich?

Ich kümmere mich um die Inlandsarbeit des Vereins, speziell um die Auflage von Bildungsangeboten, die Kooperation mit Thüringer Schulen sowie die Erarbeitung von Konzepten im Rahmen des „Globalen Lernens.“ Als Verein wollen wir dafür sensibilisieren, dass Themen wie Umweltschutz, Gerechtigkeit oder faire Arbeitsbedingungen alle Menschen überall auf der Welt betreffen.