Schlagwort: buch

Kaffeeklatsch mit Ayu #whoiswho

Heute stellen wir euch Ayu vor, ohne die wir vor Ort nicht mal halb so viel machen könnten wie wir wollten.

Daniel hat Ayu schon während seiner Zeit als Lehrer auf Bali kennengelernt. Sie arbeitet dort als (Sprach-)Vermittlerin zwischen den Leuten, die Englisch unterrichten möchten und den Kindern in der Schule.  Ayu ist unsere  Koordinatorin vor Ort  und macht dort alles mögliche und meist mehr, als sie eigentlich müsste. Sie übersetzt für uns (etwas unglaublich wichtiges!) und  hat vor allem auch eine Hand über die Projekte, wenn wir nicht auf Bali sind. Aktuelle Fotos kommen auch von ihr. Ihr seht also, Ayu ist unser heißer Draht nach Bali.  Vielleicht möchtet ihr ja herausfinden,  bei welcher balinesischen Tätigkeit Ayu so total die Zeit vergisst:

 

Wo wohnst du gerade und wie wohnst du? 

Ich wohne in Benjar Pesalakan, Pejeng Kangin, Tampaksiring, Gianyar-Bali, Indonesien. Außerdem lebe ich zusammen mit meiner wunderbaren Familie – ich habe 2 Kinder.

Diese 3 Eigenschaften sind mir an Menschen am wichtigsten:

Güte, Freundlichkeit und Ehrlichkeit.

Welchen Film muss man unbedingt gesehen haben?

Ich habe einen indonesischen Film, den jeder sehen muss. Er heißt “Laskar Pelangi” (“The Rainbow Troops”). Dort geht es um Schulkinder, die versuchen ihre Träume zu verwirklich, obwohl sie sehr arm sind.
“Die Schöne und das Biest” mag ich aber auch.

Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Ich hab eigentlich kein Idol in meinem Leben. Mein Idol ist einfach meine Familie. Aber vielleicht könnte ich Charlie Puth treffen, ich mag seinen Song und den könnten in Deutschland auch ein paar Leute kennen.

Anm. der Redaktion: https://www.youtube.com/watch?v=RgKAFK5djSk

Was ist für dich „Gerechtigkeit“?

Gerechtigkeit für alle Menschen, aber unter guten Bedingungen. Man sollte einen guten Weg finden, damit alle Menschen ein gutes Leben haben können, ohne jemanden zu diskriminieren.

 Bei welcher Tätigkeit vergisst du total die Zeit?

Zeremonien – ich habe in meinem Leben schon sehr viel Zeit wegen der Zeremonien verloren, aber sie sind Teil der balinesischen Kultur. Also ist das in Ordnung.

Was ist dein Lieblings-Cocktail?

Ich trinke keinen Alkohol.

Wofür bist du dankbar?

Ich bin dankbar, weil ich eine wunderbare Familie und enge Freunde habe.

Was bedeutet für dich „zu Hause“?

Wenn ich mich zu Hause fühle.

Dieser Song kommt mir jetzt gerade in den Kopf:

How long – Charlie Puth

Wie sähe dein perfekter freier Tag aus?

Ich könnte zur Massage gehen und zu Hause relaxen. Ich würde Lernen, ein Buch lesen, Musik hören und nichts im Haushalt machen.

Wovor hast du Angst?

Vor gefährlichen Tieren. Und wenn jemand sehr schnell Auto/Motorrad fährt. Wenn jemand von meiner Familie fahren würde, hätte ich aber keine Angst, weil ich ihnen vertraue.

Wieso ist dir Bildung wichtig?

Weil man dann anderen Menschen mit seinem Wissen helfen kann.

Eines meiner „guilty pleasures“ ist:

Ich hab kein “guilty pleasure”. Wenn ich etwas mag, dann sag ich das auch,.

Für was bist du bei Balipockets verantwortlich?

Ich gebe immer mein Bestes für jegliche Aufgaben, die ich in Balipockets übernehme, um so viel wie möglich zu helfen.

 

Kaffeeklatsch mit Laura #whoiswho

Heute ist Laura an der Reihe unsere Fragen zu beantworten – die Initiatorin unseres ersten Benefizkonzerts im August.

Sie ist Teil unseres PR-Teams und macht sich dort für die Posts auf Facebook und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen stark.  Das Benefizkonzert war wegen Lauras unglaublichem Engagement ein voller Erfolg – von der Location über die Technik und die Sänger wurde alles von ihr organisiert . Und sie gab dort auch selber ein paar musikalische Einlagen zum Besten.   Neben der Arbeit bei Balipockets studiert sie Lehramt – nicht zuletzt deswegen ist ihr unser Bildungsauftrag so wichtig. Aber lest selbst im Interview, was sie dazu zu sagen hat:

Wo wohnst du gerade und wie wohnst du? 

Ich wohne in Jena in einer WG zusammen mit zwei tollen Mitbewohnerinnen

Diese 3 Eigenschaften sind mir an Menschen am wichtigsten:

Ehrlichkeit, Offenheit, Respekt

Welchen Film muss man unbedingt gesehen haben?

Stolz und Vorurteil (BBC-Verfilmung)

Wenn du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Immanuel Kant, um ihm für seine Beantwortung der Frage „Was ist Aufklärung?“ zu danken. Sapere aude!

Was ist für dich „Gerechtigkeit“?

Wenn versucht wird, für jeden Menschen gleiche Verhältnisse zu schaffen, um zu gewährleisten, dass sich jeder so verwirklichen kann, wie er/ sie es kann und möchte.

Bei welcher Tätigkeit vergisst du total die Zeit?

Beim Lesen

Was ist dein Lieblings-Cocktail?

Pina Colada

Wofür bist du dankbar?

Ich bin dankbar für meine Familie und dass ich hier in Deutschland so gute Möglichkeiten/ Chancen habe, mich selbst zu verwirklichen.

Was bedeutet für dich „zu Hause“?

Zu Hause ist der Ort, wo Menschen sind, die ich liebe.

Dieser Song kommt mir jetzt gerade in den Kopf:

Oh happy day

Wie sähe dein perfekter freier Tag aus?

Lange Ausschlafen, ein gutes Buch, ein langer Spaziergang in der Natur, geliebte Menschen um mich.

Wovor hast du Angst?

Dass die Leute blind werden und nicht mehr erkennen, wie viele Vorteile ein demokratisches System mit sich bringt.

Wieso ist dir Bildung wichtig?

Weil sie der Schlüssel ist, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und jemanden in die Lage versetzt, eigenständig und differenziert zu handeln.

Eines meiner „guilty pleasures“ ist:

Jegliche Art von Kartoffelchips

Für was bist du bei Balipockets verantwortlich?

Ich bin mitverantwortlich für die PR-Auftritte bei Facebook und habe zum Beispiel im August das erste Balipockets-Benefizkonzert organisiert.